Interimsmanagement

Interim Management ist eine zeitlich befristete Art des betriebswirtschaftlichen Managements.
Häufig werden Interims Manager im Krisenmanagement, zur Überbrückung von personellen Ausfällen und zeitweise als Bereichsleitung eingesetzt, um einen Unternehmensteil zu sanieren.

Weitere Aufgabenbereiche sind ferner auch oft unliebsame Umstrukturierung oder die Schließung und Abwicklung eines Unternehmens.

In jüngerer Zeit werden Interims Manager verstärkt im Rahmen von Projektarbeit eingesetzt, wenn die eigenen Kapazitäten des jeweiligen Unternehmens nicht ausreichen, bzw. bei Spezialthemen, damit die Kapazitäten nicht auf Dauer vorgehalten werden müssen.